Michelangelo-Bild
Praxis für Psychotherapie

Diplom-Psychologe

Horst Marx

Psychologischer Psychotherapeut
- Psychotherapie, Psychoanalyse -

  Pfarrwiese 13 b
61118 Bad Vilbel

Die Kleinstadt Bad Vilbel liegt in der Nähe von
Frankfurt (siehe in der Karte) und die Praxis
befindet sich am Rande des Ortskernes
von Bad Vilbel.
(siehe Markierung im Stadtplan)

Fon:  06101/501056
(mit Telefonanrufbeantworter)

Fax:  06101/501057

Praxis.Marx@gmx.dee-Mail: Praxis.Marx@gmx.de

Sprechzeiten: Termine nach Vereinbarung
sowie jeden Freitag 12:00 - 12:30 Uhr
in der telefonischen Sprechstunde

- Privat und alle Kassen -

 


Behandlungsschwerpunkte:
 
 

Die Schwerpunkte psychotherapeutischer Behandlung sowie auch psychologischer Beratung liegen

  • bei vegativ-funktionellen Störungen: z.B. Beschwerden im Magendarmtrakt (etwa Colon irritable, Verdauungsstörungen, Durchfall und Obstipation), Tinnitus, Schwindel, kardiovaskuläres Syndrom (etwa Herzrasen und Extrasystolen), Sexualstörungen (etwa Anorgasmie und Impotenz), vasomotorischer Kopfschmerz oder Migräne
  • bei psychosomatischen Störungen: z.B. Asthma, essentielle Hypertonie (Bluthochdruck), Neurodermitis, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Ulcus-Beschwerden, Anorexie oder Bulimie
  • bei somatopsychischen Störungen: z.B. die psychische Verarbeitung nach postoperativen Eingriffen (etwa nach Bypass-OP), psychische Beschwerden (etwa bei Multiple Sklerose und Krebserkrankungen) oder die Verarbeitung der psychosozialen Konsequenzen bei Schwersterkrankungen (etwa bei Diabetes oder der erworbenen Immunschwäche AIDS)
  • bei neurotischen Störungen: z.B. Angstneurose, neurotische Depression, Konversionsneurose, Zwänge, Phobien, Herzangstneurose, Panikattacken, hypochondrisches Syndrom oder Persönlichkeitsstörungen (etwa Borderline-Syndrom)
  • bei Abhängigkeitssyndrom: z.B. Alkohol-, Medikamenten- und/oder Drogenabhängigkeit (etwa Haschisch, Kokain etc.) sowie häufiger Abusus (Missbrauch) solcher Substanzen
  • bei psychosozialen Problemen: z.B. Prüfungsproblemen, Arbeits-, Leistungs- und Lernschwierigkeiten, Kontaktschwierigkeiten, Familien- oder Partnerkonflikte


Behandlungsmethoden:
 
 

In Abhängigkeit von der Indikation kommen folgende therapeutische Maßnahmen zum Einsatz:

Darüber hinaus kann es je nach Indikation auch zur Anwendung von einem Entspannungsverfahren - Autogenes Training - (sowohl Einzel als auch in einer Gruppe) kommen.


 
Kontaktaufnahme:
 

Der Kontakt kann zum einen telefonisch über die o.g. Telefonnummer erfolgen, wobei jedoch zu berücksichtigen ist, dass während laufender Therapien keine Gespräche direkt entgegengenommen werden, weshalb ständig ein Anrufbeantworter - auch über das Wochenende - zur Aufzeichnung von Nachrichten geschaltet ist.

Zum anderen kann der Kontakt auch über die o.a.

statt finden, wobei das e-Mail-Konto regelmäßig abgefragt wird.

Wichtig ist, dass sowohl bei einer telefonischen Nachricht als auch mittels e-Mail immer der Name und die Telefonnummer und/oder die e-Mail-Adresse angegeben wird, damit dann entsprechend rasch, innerhalb von 14 Tagen, ein Ersttermin vereinbart werden kann.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, wie bereits oben unter den Sprechzeiten erwähnt, den Therapeuten telefonisch direkt jeden Freitag in der Zeit von 12:00 – 12:30 Uhr zu erreichen.

weitere Informationen.


Aktuelle Informationen:
 
 

In dieser Rubrik finden Sie Links, Mitteilungen und Informationen zu folgenden aktuellen Themen bzw. Themenbereiche: